Service-Navigation

Suchfunktion

Informationen zur Gestütsauktion

Auktionspferde gesucht! Für die Marbacher Gestütsauktion sind wir auf der Suche nach talentierten Youngstern Marbacher Abstammung oder Pferden aus Marbacher Aufzucht (Stuten und Wallache, keine Hengste). Die Kandidaten sollten mindesten 4 Jahre alt und dem Alter entsprechend geritten sein. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen. Fragen zur Anmeldung und zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen: HSM Karl Single, Tel.: (01 70) 2 20 47 52. Gern können Sie Infos auch per Mail abfragen bei: claudia.gille@hul.bwl.de


Dreijährige und ältere Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitspferde Marbacher Abstammung werden jährlich Anfang März über die Gestütsauktion angeboten. Auch Züchterpferde finden hier ihre neuen Besitzer. Informationen zur Auktion und Anmeldung finden Sie in den Formularen unter Downloads.

Vielfältiges Lot hoffnungsvoller Nachwuchspferde sind… in gute Hände abzugeben

Im März ist es wieder so weit: Am Samstag, 10. März ab 14 Uhr, wird es wieder spannend in der großen Reithalle wenn ausgesuchte Nachzucht aus Marbach, den Deutschen Landgestüten und Züchterpferde ihre neuen Besitzer finden. 

Die erste Präsentation der Auktionspferde im Freispringen und unter dem Reiter findet am Sonntag, 25. Februar um 13 Uhr, die zweite Präsentation am Sonntag, 04. März, 13 Uhr, in der Reithalle auf dem Gestütshof Marbach statt. Für alle, die an diesen Terminen nicht dabei sein können, werden die Präsentationen der Auktionspferde live auf www.clipmyhorse.de übertragen.

Abschlusspräsentation am Auktionstag 10. März, Beginn 10 Uhr
Auktion am 10. März, Beginn 14 Uhr

Auskünfte zur Auktion und den Pferden erhalten Sie von Ausbildungsleiter Karl Single (Tel.: 0170 - 220 47 52)

Am Auktionstag sind die Tageskassen ab 9 Uhr geöffnet, es sind ausreichend Karten verfügbar
Informationen erhalten sie in der Gestütsverwaltung, Tel: (0 73 85) 96 95-0
Sitzplatz: 10 Euro
VIP-Tisch 20 Euro pro Platz
keine Stehplätze

Allgemeine Informationen zur Auktion

Das Haupt- und Landgestüt Marbach genießt seit vielen Jahren einen hervorragenden Ruf als fairer Partner beim Pferdeverkauf. Dass viele Kunden schon seit Jahrzehnten in Marbach Pferde kaufen, spricht für die fachkundige Beratung durch unsere Gestütsmitarbeiter. Sie begleiten unsere Pferde von Geburt an liebevoll und kompetent.

Die meisten unserer Auktionspferde sind im Hauptgestüt Marbach geboren. Nach dem Absetzen wachsen sie auf einem der vier Vorwerke des Gestüts, Hau, Fohlenhof, Schafhaus oder Güterstein, auf, wo sie im Herdenverband täglich auf den großzügigen, gesunden Weiden im Herzen des UNESCO-Biosphärengebiets Schwäbische Alb frei herumtollen. Spielerisch lernen die heranwachsenden Pferde den vertrauensvollen Umgang mit dem Menschen.

Im Alter von drei Jahren gewöhnen unsere erfahrenen Reiter die jungen Remonten im Gestütshof Marbach an Sattel und Trense und reiten sie nach den Grundsätzen der klassischen Reitkultur schonend an. In der Sicherheit der gewohnten Gruppe lernen die Pferde schnell und ohne Stress. Der Weidegang auf den Hofweiden an der Lauter sorgt für Abwechslung und Ausgeglichenheit.

Neben der Eignung als Dressur-, Spring-, oder Vielseitigkeitspferd zeichnen sich die Marbacher Youngster auch durch besonders positive Charakter- und Temperamentseigenschaften als tolle Verlasspferde aus.

Zur Gestütsauktion präsentiert das erfahrene Bereiterteam um den Hauptsattelmeister Karl Single Ihnen in diesem Jahr ausgesuchte Pferde im Alter von drei bis sieben Jahren, darunter Nachwuchshoffnungen für den Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitssport und verlässliche Partner für den Freizeitbereich. Für alle Pferde können die tierärztlichen Untersuchungsergebnisse eingesehen werden.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Pferde und ihrer Ausbildung. Denn Pferdekauf ist Vertrauenssache.


Treuer Marbacher-Auktionskunde: Olympiareiter Martin Schaudt und Landoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck mit dem dreijährigen Jefferson (Foto: Max Schreiner)

Termine

Gestütsauktion 10. März 2018

1. Präsentation 25. Februar

2. Präsentation 04. März

Ihr Ansprechpartner

HSM Karl Single
Pferdeverkauf

(01 70) 2 20 47 52

(0 73 85) 96 95-10

poststelle@hul.bwl.de

Downloads & Links

Fußleiste