Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum Login  


Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Pferdezüchter und Pferdefreunde,


Sommer auf der schwäbischen Alb: Das ist sattes Grün auf den großzügigen Weideflächen der drei Gestütshöfe und Vorwerke für unsere Stuten, Fohlen, Jungpferde. Das sind Turnierstarts und Schleifen für unsere Turnierpferde und Goldplaketten für die Nachkommen unserer Landbeschäler auf den Fohenschauen. Und das ist die beste Zeit, um eine Zeit im 500 Jahre alten Gestüt zu verbringen: Als Tagesbesucher mit Führung, Kutschfahrt und Besuch im "treffpunkt" mit Gestütsshop oder als Lehrgangsteilnehmer in der Landesreit- und -fahrschule. Wir freuen uns auf Sie!
 
Ihre Dr. Astrid von Velsen-Zerweck
Landoberstallmeisterin

Aktuelles

Araberschau in Marbach fällt aus – WBO-Reitklassen und Schauprogramm finden statt

Die Araberschau Bairactar Memorial wurde nach zweimaliger Verlängerung des Nennungsschlusses abgesagt. Die Reitklassen für Arabische Pferde finden im Rahmen eines kleinen WBO-Turnieres am 16. August dennoch statt. Anschließend präsentiert das Haupt- und Landgestüt Marbach ein Schauprogramm für Besucher.

> Lesen Sie mehr

Eurocheval 2014: Auftritt der Vereinigung Europäischer Staatsgestüte (ESSA) und des Haupt- und Landgestüts Marbach

Vom 23. bis 27. Juli lockte die Eurocheval Pferdefreunde von nah und fern zum 20. Mal nach Offenburg. Mit 404 Ausstellern aus zwölf Ländern und einem großen Rahmenprogramm hat die Eurocheval ein breitgefächertes Angebot für Pferdefreunde auf die Beine gestellt.

> Lesen Sie mehr

Michael Jung mit beiden Spitzenpferden Marbacher Abstammung für die Weltreiterspiele nominiert

Vom 28. bis 31. August finden die Titelkämpfe in der Vielseitigkeit der Weltreiterspiele statt. Michael Jung (Horb) wurde mit seinen beiden Spitzenpferden La Biosthetique Sam von STAN the MAN xx und fischerRocana FST von Landbeschäler ITUANGO xx  nominiert.





Melanie Arnold und Sevinc ox von DSCHEHIM ox für die Weltreiterspiele im Distanzreiten nominiert

Gratulation an Melanie Arnold (Kirchheim/Teck), die mit ihrer Stute Sevinc ox von DSCHEHIM ox für die anstehenden Weltreiterspiele in der Normandie nominiert wurde. Am Freitag 22. August geht es nach Frankreich, um für den Start im Distanzreiten am 28. August fit zu sein. Sevinc ox stammt aus der Marbacher Hauptgstütsherde.

Festival des Dressurpferdes vom 7.-10. August 2014

Nicht nur für das Haupt- und Landgestüt, auch für das Festival des Dressurpferdes ist 2014 ein ganz besonderes Jahr. Bereits zum zehnten Mal jährt sich das Dressurspektakel auf der Schwäbischen Alb, einer gemeinsamen Veranstaltung des Württembergischen Pferdesportverbandes, Fördervereins Marbach und des Haupt- und Landgestüts Marbach.

> Lesen Sie mehr

Ferienspaß im Gestüt Marbach für Groß und Klein: Gestütsführungen, Planwagenfahrten und Schauprogramm in den Sommerferien

Am 8., 15. und 22. August sowie am 5. September können Besucher die Landschaft rund um den herrlich gelegen Gestütshof Marbach bei einer Planwagenfahrt genießen und das älteste staatliche Gestüt Deutschlands bei einer Gestütsführung durch die historischen Stallgebäude entdecken. Am Donnerstag, 11. September, um 15 Uhr findet ein Schauprogramm in der Veranstaltungsreithalle des Gestüts Marbach statt.

> Lesen Sie mehr

Internationale Araberschau Bairactar Memorial (16.-17. August) muss abgesagt werden

Sehr geehrte Züchter, Besitzer und Freunde des arabischen Pferdes,

leider sehen wir uns als Veranstalter gezwungen, die diesjährige Araberschau Bairactar Memorial (16.-17. Aug) abzusagen. Leider ist es nicht gelungen genügend Teilnehmer für die Schau gewinnen zu können. Wir bedauern dies zutiefst, insbesondere gegenüber den treuen Teilnehmern unserer Schau, die alles versucht haben möglich zu machen und sich eingesetzt haben. Die Reitklassen im Rahmen des WBO-Turnieres und das Schauprogramm werden dennoch durchgeführt.
Die nächste Araberschau Bairactar Memorial wird 2017 zu 200 Jahre Weil-Marbach stattfinden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Veranstaltung im Landtag „500-jähriges Bestehen des Landgestüts Marbach“

„Das Haupt- und Landgestüt Marbach ist ein Juwel im Portfolio des Landes und ein Aushängeschild Baden-Württembergs. Es ist einzigartig und bewegt sich bei der Pferdehaltung und –zucht auf Weltklasseniveau“, freut sich Landtagspräsident Guido Wolf bei einer Veranstaltung zum 500-jährigen Bestehen des Gestüts am Mittwoch, 23. Juli 2014, im Interimslandtag in Stuttgart. „Diesen weltberühmten Pferdebetrieb zu bewahren und nachhaltig zu stärken, ist unser gemeinsames Anliegen, unsere gemeinsame Verantwortung.“

> weiter zum vollständigen Bericht

Oberschwaben ist die Heimat der Prachthengste Biberach und Horgenzell-Zogenweiler sind im Südwesten wichtige Zentren der Pferdezucht

Ein schöner Bericht über die Deckstationen in Biberach und Horgenzell-Zogenweilerin von Gabi Ruf-Sprenger auf www.schwäbische.de

Deckstationen sind für eine gelungene Pferdezucht wichtig: Die Stationen in Biberach und Horgenzell-Zogenweiler sind besonders renommiert.
Leistungswillig muss es sein. Gesund sowieso, schön und ausdrucksstark noch dazu. Und Temperament und Sanftmut soll es vereinen. Kurzum: Es soll seinen Besitzer rundum glücklich machen. Die Erwartungen an ein Pferd sind hoch, egal ob Arbeits-, Sport- oder Freizeitpferd. Und kaum jemand kennt diese Erwartungen besser als Astrid von Velsen-Zerweck, die Leiterin des Haupt- und Landgestüts Marbach. 

> Weiter zum vollständigen Bericht

Landbeschäler HERBSTKÖNIG/T. wieder zu den DKB Bundeschampionaten qualifiziert

Herbstkönig/T. von Interconti/T. und Theresa Wahler gewinnen mit einer 8,3 (8,5 , 8,0 , 8,5, , 8,0 , 8,5) die Qualifikation zum Bundeschampionat der 6-jährigen Dressurpferde!


Erfolgreicher Nachwuchs Marbacher Landbeschäler auf den Fohlenschauen im Lande

Die Marbacher Landbeschäler stellten bei den Fohlenschauen des Jahres 2014 zahlreiche Sieger-, Reservesieger, Gold- und Silberfohlen. Ihre Qualitäten als Vererber stellten besonders LEMBERGER, HERBSTKÖNIG/T., LITTLE CHARLY, HOCHFEIN,  CALEON, CHRISTDORN und FLEINER unter Beweis.

> Lesen Sie weiter


Erfolgreicher Nachwuchs des Landbeschälers HERBSTKÖNIG/T.

Landbeschäler HERBSTKÖNIG/T. stellt Sieger- und Endringfohlen bei der zweiten großen Fohlenschau auf dem Klosterhof Medingen am 28. Juni.

> Lesen Sie weiter

Neue Marbach-Bücher zum Gestütsjubiläum

Das Jubiläumsjahr 2014 bringt Großes mit sich: Anlässlich des Gestütsjubiläums gibt es gleich vier neue Marbach Bücher. Für jeden Marbach-Fan, ob Jung oder Alt, ist etwas dabei. Die neuen Werke sind unter anderem auch im Marbacher Gestütsshop erhältlich.

> Lesen Sie mehr

Pferdewirt/-in Klassisches Reiten gesucht

Wir suchen eine/-n qualifizierte/-n Pferdewirt/-in Klassisches Reiten für die Ausbildung junger Pferde und die gezielte vielseitige Förderung von Hengsten, ebenso für den Beritt bei Leistungsprüfungen, Reitpferdeauktionen und für die Präsentation von Pferden bei verschiedenen Veranstaltungen. Ab sofort bieten wir einen Arbeitsplatz mit abwechslungsreicher Tätigkeit. Bewerbungen bitte bis zum 8. August einreichen. 

> weiter zur vollständigen Ausschreibung

Marbach Classics open air 2014 - GRANDIOSES ROSSBALLETT

Es war ein gradioses Rossballett mit 90 Pferden aus 12 Nationalgestüten und 200 Darstellern: Mehr als 7500 Besucher feierten am 4. und 5. Juli 2014 die Marbach Classics. Das Open-Air-Spektakel mit sinfonische Livemusik der Württembergischen Philharmonie Reutlingen war Höhepunkt im Jubiläumsjahr des Haupt- und Landgestüts Marbach.

> Weitere Impressionen: www.marbach-classics.de

Jetzt noch Hengstfohlen zur Aufzucht in Marbach anmelden!

Das Haupt- und Landgestüt Marbach ist Siegerbetrieb des bundesweiten Wettbewerbs "Qualitätsbetrieben gehört die Zukunft" 2011 in der Kategorie Zucht und Aufzucht. Auf den weitläufigen Weideflächen und in den großzügigen Laufställen der vier Vorwerke Hau, Fohlenhof, Schafhaus und Güterstein wachsen Pferde verschiedener Rassen (eigene wie Pensionstiere) in verschiedenen Herdenverbänden artgerecht auf. Für den Fohlenjahrgang 2014 hat das Haupt- und Landgestüt noch freie Plätze für Hengstfohlen. 

> Infos zur Anmeldung

Ausschreibung und Anmeldung Leistungsprüfung Kaltblut und Kleinpferd

Die Ausschreibungen und das Anmeldeformular für die Leistungsprüfungen Ziehen/Fahren für Kaltblut- und Kleinpferde am 15. und 16. September in Marbach und am 18. September in St. Märgen finden Sie ab sofort auf der Seite Leistungsprüfungen Kaltblut. Der Anmeldeschluss ist jeweils der 15. August. Achtung: geänderte Ausschreibung bei den Ponys: Pony-Stuten und -Wallache müssen keine Geländeprüfung abolvieren!



Veranstaltungen

Veranstaltungskalender Jubiläumsjahr 2014

Im Jahr 2014 ist das Haupt- und Landgestüt Marbach wieder Veranstaltungsort und Veranstalter vieler kleiner und großer Events. Den Veranstaltungskalender zu den Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2014 gibt es in digitale Form zum Herunterladen.

Digitales Jubiläumsprogramm 2014 (pdf)

Veranstaltungskalender 2014



Festival des Dressurpferdes vom 07.-10. August - ​Marbacher Dressurturnier feiert zehnjähriges Jubiläum

Nicht nur für das Haupt- und Landgestüt, auch für das Festival des Dressurpferdes ist 2014 ein ganz besonderes Jahr. Bereits zum zehnten Mal jährt sich das Dressurspektakel auf der Schwäbischen Alb, einer gemeinsamen Veranstaltung des Württembergischen Pferdesportverbandes, Fördervereins Marbach und des Haupt- und Landgestüts Marbach. Vom 7. bis 10. August lockt das Dressurturnier im Jubiläumsjahr Dressurreiter des Landes und darüber hinaus auf das „große Viereck“ in der Marbacher Hengstparade-Arena.

Auf der Internetseite www.dressurfestival-marbach.de kann man Impressionen aus den letzten Jahren genießen und aktuelle Informationen zur diesjährigen Veranstaltung finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.dressurfestival-marbach.de oder www.gestuet-marbach.de.

Fotoseminar mit Gabriele Boiselle am 30./31. August

Es ist wieder soweit: Am letzten Augustwochenende hält die bekannte Pferdefotagrafin Gabriele Boiselle ein theoretisches und praktisches Seminar zu den Grundprinziepien der Pferdefotografie im Haupt- und Landgestüt Marbach.

> Anmeldung
> weitere Informationen