Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum Login  


Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen!

Aktuelles

Angebote des Haupt- und Landgestüts Marbach in den Pfingstferien

Der Frühling hat Einzug gehalten: In den Pfingstferien gibt es auf dem Haupt- und Landgestüt Marbach wiedereiniges zu entdecken!

 
Ferien- und Familienführungen
Während der Pfingstferien finden von Samstag, 23. Mai bis Sonntag, 07. Juni, um 13.30 Uhr und 15.00 Uhr Ferienführungen ohne Voranmeldung statt. 

> weitere Details zu den Angeboten hier

Ereignisreiche Tage im Rahmen der fünften Biosphärenwoche

Im Rahmen der fünften Biosphären-Woche konnten Besucher das Haupt- und Landgestüt Marbach bei verschiedenen Planwagenfahrten „erfahren“. Bei schönstem Frühlingswetter gab es täglich jeweils drei Fahrten über die Kinderstube Marbachs, die Stutenweiden, Julmonds Grab und die weitläufigen Flächen des Gestüts mit seiner beeindruckenden Kulturlandschaft.

Daneben fand am 16. und 17. Mai der ausgebuchte Fotokurs mit Gabriele Boiselle statt, bei dem die ganze Vielfalt der Marbacher Pferdewelt Modell stand. 

An der Landesreitschule gab es eine dreitägige Trainerzusatzqulifikation, die die richtige Sitzhaltung beim Reiten zum Thema hatte. 

Und auch die Kinder kamen nicht zu kurz. Beim Julmond-Tag des Kinderclub Marbach wurde am 16. Mai von St. Johann nach Güterstein gewandert, danach gab es eine Führung und ein gemeinsames Mittagessen.

Insgesamt knapp 3.000 Besucher runden diese gelungene Woche ab.

Erfolgreich unterwegs

Der Marbacher Landbeschäler CHRISTDORN gewinnt mit Gerrit Nieberg im Sattel beim Großen Preis des Saarlandes Springen in Neunkirchen-City das S*-Springen.

KAISERSTOLZ und Melanie Lott waren wieder siegreich: In Schwendi gewannen sie die Dressurpferdeprüfung Klasse A mit 8,3. Wir gratulieren der Deckstellenvorsteherin der Servicestation Biberach und dem stolzen Züchter Bruno Hummler! 

Silber in der Gesamtwertung für Fred Probst in bei den Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften im Fahren in Reilingen. In der Teilprüfung Dressur siegte er mit dem neunjährigen Contralto v. Cyrano de Bergerac-Gabriel (Züchterin: Veronica Hilpert-Schönbein) und dem elfjährigen Diseur v. Disco-Tänzer-Wanninger (Züchter: Thomas Hagmann), in der kombinierten Zweispännerprüfung Klasse M (40,53 Punkte). Bei der Teilprüfung Gelände reichte es mit 49,49 Fehlerpunkten für Platz 11, im Hindernisfahren konnte mit 6,66 Fehlerpunkten ein guter Platz 5 belegt werden.

Vorsicht Bauarbeiten

Seit Anfang Mai werden die Durchfahrtstsraße und der Vorplatz des Gestüts neu gestaltet.

Im Zuge dieser Umgestaltungsmaßnahmen werden die alten Rohrleitungen saniert und teilweise erneuert.
Ziel der Umgestaltung ist die Verkehrssicherheit für Pferde, Reiter, Fahrer und Besucher deutlich zu erhöhen. 


BE CAREFUL gewinnt Springpferde A**

Melanie Lott und Landbeschäler BE CAREFUL gewinnen die Spingpferdeprüfung Klasse A** mit einer Wertnote von 8,2 beim Mittwochturnier in Marbach.


BE CAREFUL steht den Züchtern im Natursprung auf der Sevicesattion in Biberach zur Verfügung.

Herzlichen Glückwunsch an das Paar!

Weitere Platzierungen für Marbacher Pferde beim Mittwochsturnier in Marbach

Die beiden hoffnungsvollen Nachwuchshengste Fire and Ice und Churchill konnten sich in der Reitpferdeprüfung auf Rang drei und vier platzieren. Beide Junghengste stammen von der Riedlinger Fohlenauktion aus der Landespferdezucht.
Fire and Ice von Fidertanz-Hohenstein erreichte unter PW Eileen Meier Rang drei mit der Wertnote 7,4. Fire and Ice stammt aus der Zucht von Josef Fiedel, Riedlingen.
Der springmäßig gezogene Junghengst Churchill von Cassito-Colman bewies unter PW Florian Niederstrasser seine Bewegungsqualitäten. Der typvolle Schimmelhengst erreichte mit 7,2 Rang vier. Er stammt aus der Zucht von Josef Gronmayer, Bad Wurzach
Beide Hengste werden den "Marbacher Weg" gehen über das Landeschampionat in Tübingen Anfang Juli und die Sattelkörung im November in Marbach. Nach erfolgreicher Körung werden die Hengste leistungsgeprüft bevor sie in den Deckeinsatz gehen werden.
Das ehemalige Marbacher Gestütsauktionspferd 2014 Che Orfano-Chachas konnte sich mit seiner neuen Reiterin Isabel Kocher, Bonnweiler sowohl in der Springpferde A** und der Springpferde Klasse L vorn platzieren.
Herzlichen Glückwunsch an die Reiter und Züchter der Pferde!

Neuer Service: Training bei Marbacher Dressurtrainer Georg Prause

Das Haupt- und Landgestüt Marbach bietet Besitzern von Pferden aus Marbacher Zucht oder Abstammung Trainingsmöglichkeiten beim international renommierten Ausbilder Georg Prause. Der Pferdewirtschaftsmeister ist seit Anfang 2014 für die gezielte Förderung der Landbeschäler, Bereiter und Auszubildenden verantwortlich. Die Trainingseinheiten finden in der neuen, großzügigen Reithalle im historischen Gestütshof Offenhausen statt und können individuell mit Georg Prause vereinbart werden (Tel.: 01 60-90 73 39 53).
Die Teilnahme ist unabhängig von einer bestehenden Leistungsklasse. Der Preis beträgt 75 €/Stunde für die nicht in Marbach geboren oder aufgezogenen oder von Marbacher Hengsten abstammen, Reiter mit Pferden aus Marbacher Zucht, Aufzucht und Marbacher Abstammung erhalten 20 % Rabatt.
.

Service für Züchter: Besuch beim täglichen Training der Marbacher Hengste im Gestütshof Offenhausen

Interessierte Züchter können wochentags zwischen 9 und 12 Uhr das Training der Besamungshengste des Haupt- und Landgestüts Marbach in der neuen Reithalle in Offenhausen beobachten. Verantwortlich für die Ausbildung der Landbeschäler und deren Reiter ist der erfolgreiche Grand-Prix-Trainer und Pferdewirtschaftsmeister Georg Prause. Wenn Sie zusätzlich einen Besuch in der EU-Besamungsstation planen, melden Sie sich bitte vorab in der EU-Besamungsstation Offenhausen bei PWM Sabine Spaag an: Tel.: (0 73 85) 9 68 42 0.

Darüber hinaus bieten wir Besuchergruppen im Gestütshof Offenhausen weitere Angebote. Nähere Informationen erhalten Sie im Tourismusbüro unter der Nummer: (0 73 85)- 96 95-37

Geben Sie Ihre Fohlen in die besten Hände - Fohlenaufzucht in Marbach

Unter fachkundiger Aufsicht und Pflege wachsen Pensionsfohlen und gestütseigene Fohlen gemeinsam im Herdenverband auf. Die Stutfohlenaufzucht erfolgt auf den Vorwerken Fohlenhof, Schafhaus und Güterstein (Im Gestütshof St. Johann). Die Hengstfohlen sind auf dem Vorwerk Hau (Gestütshof Offenhausen) untergebracht. Unsere Fohlenaufzucht wurde 2011 als Siegerbetrieb "Gesunde Pferde, Gesunde Haltung" ausgezeichnet.

Aktuelle Preise und Anmeldeformular finden Sie hier (bitte klicken)

Online-Hengstverteilungsplan ist aktualisiert, neue Videos online

Alle Hengste aus dem vielfältigen Angebot des Gestüts finden Sie auf unseren Hengstseiten. Aktuelle Bilder, Videos und Leistungsinformationen helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Beschälers.



Aktuelle Videos u.a. von ROCK MY SOUL, DONAUABEND, ORBIT, LEMBERGER; QUIWITINO, DSCHEHIM und weiteren Hengsten.

Marbacher Hengstparaden in diesem Jahr mit Gastland Schweden

Erleben Sie elegante Gespanne, gewandte Reiter im Vielseitigkeitsparcours, Vielfalt der Pferderassen in ihren unterschiedlichen Einsatzbereichen und Pferde in Freiheit in einem Schauprogramm für die ganze Familie. Die traditionellen und neuen Schaubilder des württembergischen Haupt- und Landgestüts Marbach werden in diesem Jahr durch Beiträge unserer Partner aus Schweden bereichert. Flyinge, das Nationalgestüt Schwedens, ist zur Hengstparade mit Pferden und Menschen zu Gast in Marbach.
> Lesen Sie mehr

Aktuelle Verkaufspferde aus der Weil-Marbach-Vollblutaraberzucht

Das Haupt- und Landgestüt hat laufend Verkaufspferde aus der Weil-Marbach-Vollblutaraberzucht zum Verkauf. Besuchen Sie unsere Verkaufspferde-Internetseite www.verkaufspferdemarbach.de und stöbern Sie im aktuellen Verkaufspferdekatalog der Weil-Marbach-Zucht.




Veranstaltungen

Marbach Classics 2015 - jetzt Karten sichern über easy ticket service

Mit erstmals gleich drei Vorstellungen werden vom 3. bis zum 5. Juli 2015 die diesjährigen Marbach Classics in der großen Gestüts-Reithalle des Haupt- und Landgestüts Marbach über die Bühne gehen. Die drei Aufführungen sind eine einzigartige Mischung aus Pferdeballett und exquisitem Musikgenuss - ein künstlerisches Zusammenspiel von Mensch und Tier, musikalisch in Szene gesetzt von der Württembergischen Philharmonie Reutlingen unter ihrem Chefdirigenten Ola Rudner. Der hat sich dafür wieder ein auserlesenesProgramm überlegt. Den Veranstaltern gelang es, mit dem Franzosen Guillaume Assire Becar einen der besten Pferdekomödianten in Europa zu engagieren.  Auch kulinarisch gesehen gelten wieder hohe Qualitätsansprüche. Die„Biosphärengastgeber“ servieren Köstlichkeiten mit starker regionalerAusrichtung.

> Weitere Informationen und Ticketbestellungen

Neues Angebot: Pferdegestützte Personalentwicklung

In Kooperation mit ROSSNATOUR bietet das Haupt- und Landgestüt Marbach ab 2015 ein neues und einzigartiges Programm zur pferdegestützten Personal- und Kompetenzentwicklung - mit imposanten Zug- und Arbeitspferden, naturnah und in wunderbarem Ambiente der Marbacher Gestütshöfe.

> Weitere Informationen



Veranstaltungen im Jahr 2015

Auch im Jahr 2015 ist das Haupt- und Landgestüt Marbach wieder Veranstalter und Veranstaltungsort zahlreicher Events in Pferdezucht und Pferdesport.

Weitere Highlights für Besucher sind die Internationale Marbacher Vielseitigkeit vom 7. bis 10. Mai, die Konzertveranstaltung Marbach Classics am 3., 4. und 5. Juli und die Hengstparaden am 27. September, 3. und 4. Oktober. Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender (pdf). 

Seminare des Kompetenzzentrums PFERD 2015

Auch im Jahr 2015 bietet das Kompetenzzentrum PFERD Baden-Württemberg wieder interessante Seminare rund um Pferdezucht, -haltung, -fütterung und Reitsport an.

> Seminarangebot 2015